20170503_144540

Aufforstungsaktion der Rondo-Wälder

Lehrlinge pflanzten 200 Jungbäume

Der Wald ist ein Allrounder: Er speichert CO2 und trägt so zum Klimaschutz bei, er bietet Tieren Lebensraum und Menschen Erholung. Der Wald schützt vor Naturgefahren, liefert Energie und schenkt uns umweltfreundlichen Rohstoff. Und damit dies auch für die nächsten Generationen so bleibt, bedarf es der Bewusstseinsbildung und der nachhaltigen Nutzung und Pflege.

„Dem Wald etwas zurückgeben“, lautete daher auch das Motto einer ganz besonderen Aktion, an der alle 12 Lehrlinge von Rondo Ganahl Frastanz mitgemacht haben: Unter fachkundiger Anleitung von Förster Matthias Fußenegger pflanzten die Nachwuchskräfte im Gasettawald, einem Waldstück der Firma, über 200 Jungbäume, zur Verfügung gestellt vom Landesforstgarten Rankweil.