Papierfabrik Frastanz

Papierfabrik Frastanz (A)

Rondo Ganahl AG

In Frastanz, Vorarlberg, ist der traditionsreiche Stammsitz der Rondo Ganahl AG. In der modernen Papierfabrik werden seit 1911 hochwertige Testlinersorten (weiß und braun) auf der Basis von 100 % Altpapier produziert. Die hervorragende Verarbeitbarkeit und die hohe Flexibilität der Lieferungen werden von unseren Kunden besonders geschätzt.

Erstklassige Qualität

In Kombination mit fachkundigen und qualitätsbewussten Mitarbeitern entstehen hier Wellpappe-Rohpapiere, die sich durch hervorragende Laufeigenschaften, einwandfreie Bedruckbarkeit und erstklassige technische Werte auszeichnen.

Papiererzeugung am Standort Frastanz

Bereits seit 1911 wird am Standort Frastanz Papier produziert. Im Jahr 1961 wurde die PM II in Betrieb genommen, die sich nach Großinvestitionen in den Jahren 1978, 1988, 1994, 2003 und 2011 am neuesten Stand der Technik präsentiert.

Auf unserer Papiermaschine fertigen wir die traditionellen Wellpappe-Rohpapiere auf der Basis von 100 % Altpapier. Der Produktionsschwerpunkt liegt auf den weißen Testlinersorten, die in den Hauptmärkten Deutschland, Schweiz und Österreich eine führende Position einnehmen.

Bei den braunen Testlinern hat sich Rondo auf T2 und T3 spezialisiert.

Facts und technische Ausstattung

  • Arbeitsbreite netto: 250 cm
  • Stoffauflaufbreite: 280 cm
  • Siebbreite: 288 cm
  • 4-stufige Cleaneranlage
  • Dispergieranlage
  • 3-stufige Drucksortierung
  • Prozess- und Qualitätsleitsystem nach modernstem Stand der Technik
  • Produktionsgeschwindigkeit bis 850m/min
  • Tagesproduktion bis 380 to
  • Kapazität: 115.000 to

 

Team Rondo Papierfabrik Produktion

"Wir tragen Verantwortung für die Produktion unseres erstklassigen Recyclingpapiers."

Karl Strasser (Oberwerkführer), Thomas Ogermann (Betriebsleiter), Melih Topal (Prozesstechnik) , Papierfabrik Frastanz