Werk St. Ruprecht

Digitaldruck aus 135.000 Düsen

Pressemitteilung

Vor etwa einem Jahr nahm das Wellpappewerk St. Ruprecht der Rondo Ganahl AG als erstes Unternehmen in Österreich eine Delta SPC 130 des Herstellers Durst in Betrieb. 135.000 Düsen sorgen seitdem dafür, dass die Wellpappe digital und berührungslos bedruckt wird. Das klingt im ersten Moment sehr komplex. Ob es wirklich so komplex ist und wie das Resümee des ersten Jahres aussieht, hat Pack & Log DI (FH) Karl Pucher, Geschäftsführer des Wellpappewerks St. Ruprecht, gefragt.